Schicksale

Ron Miscavige

Ron Miscavige war 42 Jahre bei Scientology. Er meldete sich und seine Familie zu Scientology-Kursen an und wurde 15 Jahre später Teil der Sea-Organisation. Sein Sohn David Miscavige strebte bereits mit 15 Jahren an, L. Ron Hubbard zu helfen und der Sea-Organisation beizutreten. Schnell stieg er in der Hierarchie auf und wurde zum Oberhaupt von Scientology. Nach seinem Ausstieg im Jahr 2001 erfuhr Ron, dass sein eigener Sohn einen Privatdetektiv beauftragt hatte um ihn auszuspionieren. Ron hat keinen Kontakt mehr zu seinen Kindern.