Episodenguide

Ich überlebte! Deutsche Schicksale

Folge 1
Rola, Thomas & Ulrich

Unvorbereitet standen sie dem Tod von Angesicht zu Angesicht gegenüber - die Protagonisten aus "Ich überlebte! Deutsche Schicksale" haben Unglaubliches durchgemacht. Die gebürtige Libanesin Rola ist zweifache Weltmeisterin im Boxen. Als sie sich verliebt, wendet sich ihr Vater und Manager von ihr ab. Vor einem wichtigen Kampf stürmt er in die Kabine und schießt vier Mal auf sie. Ulrich leitet Entwicklungsprojekte in Kolumbien. Als ihn sein Bruder Thomas mit einem Freund besucht, werden die drei Männer von Mitgliedern der FARC entführt. Nach acht Wochen gelingt Thomas die Flucht.

Folge 2
Anne, Natascha & Oliver

Unvorbereitet standen sie dem Tod von Angesicht zu Angesicht gegenüber - die Protagonisten aus "Ich überlebte! Deutsche Schicksale" haben Unglaubliches durchgemacht. Natascha und Oliver freuten sich auf ihren ersten gemeinsamen Urlaub auf dem Luxusliner Costa Concordia. Doch als das Schiff vor der Küste Italiens auf Felsen aufläuft und zur Seite kippt, gerät das junge Paar in Lebensgefahr. Anne wurde als Kind vom Vater einer Freundin und später auch von ihrem Onkel missbraucht. Oft fürchtete sie bei den brutalen Attacken um ihr Leben.

Folge 3
Katja, Michel, Anneliese

Unvorbereitet standen drei Menschen dem Tod von Angesicht zu Angesicht gegenüber: Katja verliebte sich als Teenager in Mahmut und versuchte sich seiner türkischen Tradition anzupassen. Statt Liebe erntete sie häusliche Gewalt und Todesdrohungen. Michel stürzte bei einer Klettertour in den österreichischen Bergen in eine Schlucht und wurde von einem riesigen Stein begraben. Anneliese machte zu ihrem 70. Geburtstag eine Heißluftballonfahrt in Kanada. Doch kurz nach Fahrtbeginn stand der Korb in Flammen und Anneliese entschloss sich zu springen.

Folge 4
Rodger, Juliane

Unvorbereitet standen sie dem Tod von Angesicht zu Angesicht gegenüber - die Protagonisten aus "Ich überlebte! Deutsche Schicksale" haben Unglaubliches durchgemacht. Rodger wanderte mit 18 Jahren nach Brasilien aus. Dort wurde er wegen Drogenschmuggels zu vier Jahren Haft verurteilt. Im brasilianischen Gefängnis wurde er misshandelt und musste miterleben, wie Mitinsassen ermordet wurden. Juliane flog mit ihrer Mutter von Lima nach Pucallpa. Das Flugzeug geriet in ein Gewitter, wurde vom Blitz getroffen und zerbrach in der Luft, 3.000 Meter über dem peruanischen Regenwald.