I Escaped My Killer

Episodenguide

Die Geschichten der Opfer im Überblick

Folge 1
Jennifer Asbenson

1992 freut sich die 18-jährige Jennifer in Palm Springs, einen Job gefunden zu haben, in dem sie mit behinderten Kindern arbeiten kann. Eines Morgens nach der Arbeit akzeptiert sie eine Mitfahrgelegenheit von einem Fremden. In den folgenden paar Stunden macht sie Bekanntschaft mit etwas unfassbar Bösem, und die ganze Zeit über weiß sie, dass sie nicht das einzige Opfer des Fremden ist.

Folge 2
Lisa Noland

Die 17-jährige Lisa hatte bereits lebenslangen Missbrauch hinter sich, als die furchtbaren Ereignisse im November 1984 ihr Leben für immer verändern sollten. Auf dem Heimweg von der Nachtschicht bei ihrem Teilzeitjob in einem Donut-Laden, dem einzigen Ort, an dem sie sich sicher fühlt, wird Lisa von einem furchteinflößenden Mann entführt. Unterdessen sind die Detectives in Tampa einem Serienkiller auf der Spur, der die Stadt terrorisiert.

Folge 3
Kara Robinson

Im Jahr 2002 werden die ruhigen Sommerferien der 15-jährigen Kara jäh beendet, als sie von einem Serienmörder aus dem Vorgarten ihrer besten Freundin in Columbia, South Carolina, entführt wird. Während Kara ums Überleben kämpft, suchen die Ermittler in einer kleinen Gemeinde in Virginia nach Spuren im Fall drei ermordeter Teenager. Der mutige Einsatz eines jungen Mädchens löst eine landesweite Fahndung aus und wirft ein neues Licht auf den Fall in Virginia.