Episodenguide

Wir gehen den Beziehungen auf den Grund 

Folge 1
Küche

In sehr persönlichen Gesprächen mit drei Paaren wird gezeigt, welche Bedeutung die Küche für eine funktionierende Beziehung haben kann. Erna (69) und Ernst (68) sind seit über 40 Jahren verheiratet und müssen sich mit den Eigenheiten des anderen arrangieren. In der Fernbeziehung von Katharina (47) und Hinnerk (74) bilden Esslust und Sinneslust die Basis ihrer Liebe. Bei Vivian (25) und Matthias (26), die in der Gastronomie arbeiten, ist der Kühlschrank meist leer. Themen wie Ordnung und der Kampf gegen die klassische Rollenverteilung beschäftigen das Paar oft.

Folge 2
Bad

Drei Paare geben Einblicke in die täglichen Auseinandersetzungen und Abstimmungen im Bad, die Allgemeingültiges wie Individuelles für jede Beziehung zutage fördern. Carmine und Brigitte sind seit 50 Jahren verheiratet und benutzen ihr Bad nie gemeinsam. Heike und Thomas teilen sich das Bad mit ihren erwachsenen Kindern. Für Heike ist besonders die Dekoration des Bades wichtig. Nachdem Jan und Maggie zunächst viel Zeit gemeinsam im Bad verbracht haben, versuchen sie nun, sich wieder etwas mehr Freiraum zu schaffen.

Folge 3
Schlafzimmer

Drei Paare sind bereit, Einblicke in den intimsten Raum ihrer Wohnung, ihr Schlafzimmer, zu gewähren. Das Leben der Israelin Yasmin und des Palästinensers Osama hat sich nach der Geburt ihrer Tochter Leila stark verändert. Sie kämpfen immer wieder um ihr Aufenthaltsrecht in Österreich. Martin und Peter, die seit zwölf Jahren zusammen sind und vor kurzem geheiratet haben, führen eine Wochenendbeziehung mit all ihren Vor- und Nachteilen. Sigrid und Günter, die beide als Paartherapeuten arbeiten, wenden ihr professionelles Wissen auch zur Lösung eigener Beziehungskonflikte an.

Folge 4
Wohnzimmer

Die Einblicke in die Wohnzimmer dreier Paare geben gleichzeitig den Blick frei auf ihre unterschiedlichen Beziehungen. Das Wohnzimmer von Carolin und Nicolas ist derzeit eher ein Schlafzimmer, um ihren Sohn Anton nachts besser hören zu können. Bei der Einrichtungsfrage hat sich Carolin eindeutig durchgesetzt. Sven und Djum schauen nachmittags gerne Serien vom gemeinsamen Sofa aus. Das ist oft die einzige Zeit, die sie tagsüber zu zweit haben, während Tim und Tina in ihrem Wohnzimmer gerneFreunde treffen. Ohnehin ist dieser Raum Dreh- und Angelpunkt ihrer heimischen Aktivitäten.