Episodenguide

Leben im Miniformat

Folge 1
Entdecker

Jenna und Guillaume sind nicht daran interessiert, Wurzeln zu schlagen. Die Mittzwanziger wollen ganz Amerika mit einem Abenteuerhaus auf Rädern erkunden. Sie haben sich verschiedene Optionen angesehen und entschieden, ihr winziges Haus ohne Fertigelemente zu bauen. Eine Firma in Sonoma, Kalifornien, hat eine Reihe von Minischönheiten im Angebot, die man individuell seinen Wünschen anpassen kann. Das Paar kann die Firma beauftragen, das Haus für 45.000 Dollar bauen zu lassen oder sie könnten selbst mit anpacken und die Hälfte des Preises sparen.

Folge 2
Ministützpunkt

Das Paar Derek und Mary arbeitet beim Militär und ist Fan von Minihäusern. Sie haben beschlossen, einen Bauunternehmer mit der Grobarbeit zu betrauen. Zwar packen sie gelegentlich mit an, um den Prozess zu beschleunigen, überlassen aber lieber dem Profi die Aufgabe, ein stabiles Haus zu bauen, das beweglich genug ist, um von einem Zweitonner gezogen zu werden. Die beiden engagieren den Minihausentwickler Greg Parham, um ihr Traumhaus auf seiner Baustelle in Durango, Colorado, zu entwerfen und bauen zu lassen.

Folge 3
Tierischer Mitbewohner

Trevor und Mary bauen ein Minihaus außerhalb von Dayton, Ohio, das auf ihre Bedürfnisse und die ihrer vier Katzen zugeschnitten ist. Überall gibt es Brücken und Wege für die Katzen, die das Haus zu einem Unikat machen. Die Annehmlichkeiten beinhalten auch zwei geräumige Lofts, ein versenkbares Büro, große Haushaltsgeräte und einen einzigartigen Ausblick. Das glückliche Paar plant, das Minihaus im Naturschutzpark der Familie aufzustellen. Im Ausgleich für den kostenlosen Stellplatz wollen sie mit den Tieren helfen.

Folge 4
Studentenbude

Die Collegestudentin Kaitlin ist zu dem Schluss gekommen, dass ihr die Miete für ihr Apartment über den Kopf wächst. Deshalb interessiert sie sich für ein Minihaus. Als ihr Vater Mike hört, dass es seiner Tochter ernst damit ist, schuldenfrei zu werden, bietet er seine Bau- und Ingenieurfähigkeiten an, um den Traum seiner Tochter vom Minihaus zu verwirklichen. Mike besitzt die baulichen Fachkenntnisse und Kaitlin hat eine gestalterische Ader. Zusammen bauen sie eine einfallsreiche und funktionale mietfreie Residenz, die sogar ein verstecktes Treppenhaus enthält.

Folge 5
Eigenkreation

Die freiberuflichen Set Designer Chloe und Brandon verbringen einen Großteil ihres Lebens damit, von Stadt zu Stadt zu ziehen, wo sie an Filmsets arbeiten. Sie wünschen sich aber ein festes Zuhause und haben jetzt die perfekte Lösung gefunden: ein Minihaus auf Rädern. Wenn zwei kreative Künstler solch eine Bleibe gestalten, entsteht ein einzigartiges winziges Haus, das von Piratenschiffen, Zirkus-Karawanen und Filmsets beeinflusst ist.

Folge 6
Schlösschen

Jenn bekam die Inspiration für ihr Minihaus, nachdem ihre Mutter gestorben war und sie deren Tagebücher gelesen hatte. Ein Eintrag darüber, wie Angst einen aufhalten kann, ließ Jenn zu der Überzeugung kommen, dass sie ihren Traum verwirklichen muss. Sie engagierte sofort einen Handwerker und kreierte ein einzigartiges Minihaus mit einer Dachterrasse, einer Frühstücksbar, versteckter Waschmaschine und Trockner sowie massenhaft kleinen Fächern und Geheimfächern.

Folge 7
Kunst am Bau

Jewel ist Projektmanagerin in North Carolina und kann es kaum erwarten, ihr Leben in einem Apartment hinter sich zu lassen und sich in das Abenteuer Minihaus zu stürzen. Das würde mit seinen 30 designten Quadratmetern einer Königin gerecht werden und erscheint Außenseitern vielleicht etwas extravagant. Doch ein großer Kleiderschrank ist für Jewel eine Notwendigkeit, genau wie der Wintergarten und ein Balkon. Jewel will all die Annehmlichkeiten eines festen Hauses mit der Freiheit der offenen Straße verbinden.

Folge 8
Liebesnest

Austin und Kaytlyn sind frisch verheiratet und wollen ihr über 100 Quadratmeter großes Zuhause für ein winziges Liebesnest eintauschen. Das Beste an diesem gemütlichen Leben ist, dass Boone, der fast 70 Kilogramm schwere Bernhardiner, seine Lieben immer im Auge behalten kann.

Folge 9
Gästehaus

Jarrod und Ali haben schon immer gern auf kleinem Raum gelebt. Beide erinnern sich gerne an eine Zeit mit weniger Besitztümern, als das Leben einfacher war und sie ohne große Vorbereitungen in ihrem kleinen Camper auf Tour gehen konnten. Mit einer Familie war das nicht mehr möglich. Doch nun wollen die Besitzer eines kleinen Weinguts ihre sorgenfreie Vergangenheit mit gleich zwei Minihäusern wieder aufleben lassen. Jedes Haus soll seinen eigenen Stil haben und Jarrod und Ali haben gleich zwei Bauteams beauftragt, die gegeneinander antreten, um das beste Minihaus aller Zeiten zu bauen.

Folge 10
Einzigartig

Kris und Betty sind auf der Suche nach Freiheit. In ihren Jobs fühlten sie sich wie in einer Sackgasse und mussten versuchen, die Arbeit mit ihren wahren Leidenschaften unter einen Hut zu bringen. Dann sahen sie eine Dokumentation über Minihäuser und schmiedeten einen Plan. Um überall im Land arbeiten zu können, entwerfen der angehende Künstler Kris und die Haar- und Make-up-Stylistin Betty ein Minihaus. Ihr Traumhaus basiert sogar auf einem Original-Design von Kris.

Folge 11
Grünes Wohnen

Rob weiß eine Menge über das Zusammenspiel von Form und Funktion, was für das Leben in einem Minihaus auch nötig ist. Der Industriedesigner baut ein 27-Quadratmeter-Haus, das mit allen möglichen Spielereien und ökologischen Merkmalen ausgestattet ist. Dazu gehört zum Beispiel ein Dach, das Regenwasser auffängt, ein aquaponisches System, in dem er das ganze Jahr über frische Kräuter züchten kann, Solarpanelen zum Heizen und sogar einer Kletterwand, mit der man das Loft erreichen kann.

Folge 12
Bushäuschen

Bei Minihäusern geht es auch darum, alte Materialien wiederzuverwenden. Charles und Dakota gehen noch einen Schritt weiter. Sie haben einen alten Bus gekauft, den sie in ein einzigartiges Minihaus verwandeln wollen. Sie haben das Dach angehoben, verkleiden den Bus mit Holz, statten ihn mit einer handgefertigten Einbauküche und einer Dachterrasse aus, um ihn in ihre ganz persönliche, gemütliche Behausung zu verwandeln. Beeindruckend ist außerdem die Kombination aus Bett, Schreibtisch und Yogastudio.

Folge 13
Karriere to go

Mark und seine Frau Angela glauben, dass nicht alles in Texas besonders groß sein muss, vor allem wenn es um ihr Haus geht. Die beiden müssen arbeitsbedingt oft die Stadt wechseln und sind es leid, von einer Mietwohnung in die nächste zu ziehen. Die perfekte Lösung wäre ein Minihaus auf Rädern, das sie überall mit hinnehmen können. So müssen sie nie wieder ein- und auspacken.

Folge 14
Haus mit Aussicht

Die Gebäudedesigner und Geschäftspartner Alex und Lance suchen etwas Besseres als einen altmodischen Campingbus, um Ausflüge aufs Land zu machen. Sie entwerfen ein Minihaus auf Rädern, das mit einer Glaswand ausgestattet ist, um ohne Hindernis die Natur sehen zu können. Außerdem soll sich eine Seite des Hauses ausklappen lassen, um eine Terrasse für Partys und Familienfeiern zu formen.