Großes Glück im kleinen Haus - Staffel 2

Episodenguide

Leben im Miniformat

Folge 1
Hawaiianische Klippen

Nathan und Jenny bauen ihre eigene knapp 30 Quadratmeter große Jurte an der Nordküste von Hawaii. Ihr Minihaus verfügt über eine separate Badezimmer-Jurte und ein Aquaponik-System, mit dem sie ihr eigenes Gemüse anbauen können.

Folge 2
Am Wasser gebaut

Mark und Jen suchen ein Haus, das perfekt zu ihrem Outdoor-Lifestyle passt. Die Antwort könnte ein Minihaus sein, das am Meer liegt, von wo aus sie Paddleboard fahren und Sonnenbaden können. Sie haben Kelly Coyle angeheuert, um ihnen eine 20 Quadratmeter Bleibe zu bauen, die Hurrikans übersteht und multifunktionell ist. Schlüsselmerkmale sind ein verstecktes Bett mit Extrastauraum und Jens geliebte Löwenfußbadewanne.

Folge 3
Spielecke

Caitlin und Zach wollen ein Haus, das perfekt auf die Bedürfnisse ihrer vierköpfigen Familie angepasst ist. Josh entwirft für sie eine revolutionäre Treppe, die gleichzeitig als versteckter Vorratsschrank dient, und über eine Kindersicherung verfügt. Die kleinen Kinder des Paares bekommen ihr eigenes Etagenbett, das sich in der Wand versenken lässt, um einem Spielbereich Platz zu machen. Außerdem enthält das Haus eine Menge Stauraum und multifunktionale Besonderheiten. Nun muss es nur noch fertig werden, bevor die Familie aus beruflichen Gründen nach Nevada umzieht.

Folge 4
Nachhaltig

Chrissys Anliegen ist es, den Planeten zu schützen. Daher will sie so viele recycelte Materialien wie möglich für ihr Minihaus in Burlington, Vermont, verwenden. Ihr Baumeister Seth hält nicht sehr viel von ihrer Idee wegen der Abnutzung solcher Materialien. Doch die beiden müssen sich einigen, um den Termin für Chrissys Einzug einhalten zu können, und vielleicht wird sie einige ihrer grünen Träume aufgeben müssen.

Folge 5
Lebensabschnittshaus

Cody und Alexia aus Texas heuern einen Baumeister an, der sich auf Minihäuser mit großem Wiederverkaufswert spezialisiert hat. Bo entwirft eine Loftetage, die sich toll als Babyzimmer eignet und den Wiederverkaufswert steigert, wenn das Baby größer ist. Das schöne Haus hat auch noch andere gut verkäufliche Merkmale wie einen maßgeschneiderten Kleiderschrank mit einer Treppe und eine normal große Küche. Doch das Paar hat ein paar Hürden zu überwinden, als ihre skeptische Familie zu Besuch kommt.

Folge 6
Lecker leben

Nachdem sie eine Nahtoderfahrung hatten, haben Joe und April beschlossen, dass die Zeit für eine Veränderung gekommen ist. Bruce und Bart entwerfen das perfekte Minihaus für die kleine Familie, bevor sie nach North Carolina umzieht. Das Haus wurde entworfen, um den Bedürfnissen jeden Familienmitglieds entgegenzukommen und hat eine Gourmetküche für den Profikoch Joe, schnörkelloses Design, das Aprils Geschmack entspricht, und viel Raum zum Spielen für ihre Tochter Sophie.

Folge 7
Hausgeburt

Es passiert nicht jeden Tag, dass eine Familie durch den Umzug in ein Minihaus ihren Wohnsitz vergrößert. Doch Tom und Hannah ziehen von einem Trailer mit nur etwas über zehn Quadratmetern in ein 27-Quadratmeter Haus, das von ihrem Freund, dem Bauunternehmer Rob, gebaut wird. Robs Aufgabe ist es, ein Haus zu entwerfen, das genug Bequemlichkeit und Stauraum für das Paar und ihr erstes Baby bietet. Hannah und Tom stehen nur noch wenige Wochen vor der Entbindung, und das Haus muss vorher fertig werden, da Hannah eine Hausgeburt haben möchte.

Folge 8
Unvollendet

Nachdem ihnen aufgefallen ist, wie wenig sie eigentlich im täglichen Leben brauchen, beschließen Sam und Ellee, sich zu verkleinern. Sie beginnen den Bau des Minihauses während sie noch in Oklahoma sind. Sams neuer Job aber beginnt früher als erwartet, weshalb das Paar nach Kalifornien umziehen muss. Ehe sie sich versehen, ziehen sie im über 3.000 Kilometer entfernten Kalifornien in ein Minihaus, das noch fertiggestellt werden muss. Nun müssen sie sich ihre Motivation erhalten, damit der Stress ihnen nicht zu sehr zusetzt.

Folge 9
Hüttengaudi

Die begeisterten Skifahrer und Snowboarder Bridget und Billy lassen ihre teure Mietwohnung in Denver hinter sich, um ein Minihaus mit einem sehr schmalen Budget zu bauen. Sie nutzen dafür gebrauchte und kostenlose Materialien und wollen ihr Minihaus auf Rädern in sechs Wochen fertigstellen, bevor sie damit den ultimativen Ski-Roadtrip in ihre Heimatstadt Portland unternehmen.

Folge 10
Muckibude

Die Fitness-Trainer Mike und Jasmine wollen ein Haus, das ganz auf ihren Fitness-Lebensstil zugeschnitten ist. Da traditionelle Häuser nicht für sie infrage kommen, haben sie beschlossen, unkonventionell zu denken. Sie haben die erfahrenen Minihausbauer Sean und Greg engagiert, um ein 30 Quadratmeter Fitness-Nest zu bauen, das alles Notwendige enthält, und darüber hinaus Platz bietet für eine Kletterwand, Kletterstangen, ein Kletterseil, Stauraum für Gewichte und einen Tisch, der sich pneumatisch verstellen lässt.

Folge 11
Selbstversorger

Der Schauspieler Seth Numrich fühlte sich schon in jungen Jahren durch Henry David Thoreaus Buch "Walden: oder Leben in den Wälden" und dessen Idee inspiriert, unabhängig und als Selbstversorger zu leben. Er möchte ein Haus, das er dorthin mitnehmen kann, wohin ihn seine nächste Rolle führt. Mit der Hilfe von Solarpanelen, einem Regenwassersammelsystem und einer Windturbine wird er die Möglichkeit haben, völlig autark zu leben.

Folge 12
Mobiler Garten

Als Jason und Blair klar wurde, dass sie die nächsten Jahre ihres Lebens mobil sein müssen, begannen sie, sich nach einer Lösung umzusehen. Sie planen, einen alten Schulbus vom Schrottplatz zu bergen und in eine großartige Unterkunft zu verwandeln. Die kompakten neun Quadratmeter des Buses verfügen über jede Menge intelligente Einrichtungsmerkmale wie einen Holzofen, einen Essbereich, der sich in ein Schlafzimmer verwandeln lässt, einen mobilen Garten und eine Dachterrasse zum Sternegucken.

Folge 13
Alles Birke

Die Naturliebhaber Justin und Emily wollen sich nicht mehr mit der Instandhaltung eines großen Hauses belasten. Sie heuern den Minihaus-Experten Jim an, um ihnen ihr eigenes Minihaus aus Birke zu bauen, in dem sie mit ihrem Kleinkind und ihren fünf Haustieren unterkommen können. Jims Design enthält alle Notwendigkeiten auf 30 Quadratmetern. Besonderheiten sind der Stauraum unter dem Boden, ein Medizinschränkchen, das gleichzeitig als Fenster dient, ein Kinderspielbereich und Birkenakzente im ganzen Haus.

Folge 14
Zugvögel

David und Teresa lieben ihr Leben in Michigan, aber hassen das Winterwetter. Als Teresa ihrem Mann zum ersten Mal vorschlug, in ein mobiles Minihaus zu ziehen und während der Schneesaison in den Süden zu ziehen, war er sofort fasziniert. Mit der Hilfe ihrer Familie und Freunde bauen sie ein Minihaus auf einem ca. zehn Meter langen Anhänger. Ihr Häuschen wird eine Terrasse haben, die groß genug ist, um Davids Motorrad zu transportieren, eine Schlafcouch für Gäste, eine eingebaute Weinzapfanlage und ein separates Schlafzimmer mit Privatsphäre.