Erfahre mehr über

Bad Ink

Episodenguide

Die schrägsten Motive und coolsten Kunden

Folge 1
Serienhelden

Chris und sein Team von außergewöhnlichen Tattoo-Künstlern erwecken bei "Area 51 Tattoo" Comics, Cartoons und Fantasien mit Tinte zum Leben. Heute tätowiert Chris einen glühenden Fan von den "Teenage Mutant Ninja Turtles", Heather erschafft ein großartiges Porträt von Sloth und Chuck aus dem 80er-Jahre-Film "Die Goonies" und Chris Jones verziert einen Fan von Arnold Schwarzenegger mit dessen Porträt.

Folge 2
Fankunst

Zu Ehren von Batmans 75. Jubiläum tätowiert Chris Jones einem Riesen-Fan einen realistischen "Dark Knight". Dann lässt Chris für einen Jurassic-Park-Fan einen T-Rex wieder auferstehen. Unterdessen verwandelt Heather für ein empfindliches Mädchen dessen liebstes Videospiel in ein designtes Tattoo, das die Hälfte ihres Arms bedeckt - und das an nur einem Tag.

Folge 3
Einhorn

Chris und seine Crew wollen bei einer der größten Popkultur-Messen des Landes, der C2E2 in Chicago, tätowieren. Vor der Abreise hat Chris eine Kundin, die sich ein Tattoo eines riesigen Oktopus wünscht, der sich um ihren Oberkörper wickelt. Heather und Caroline bleiben zu Hause, um mit einem Kunden zu arbeiten, der sich ein Einhorn an einer sehr haarigen Stelle wünscht. Unterdessen arbeiten die anderen in Chicago an einem realistischen Teenage Mutant Ninja Turtle, einem R2D2- und C3PO-Tattoo und einem RoboCop-Porträt.

Folge 4
Drittes Auge

Heather kreiert ein äußerst realistisches Tattoo, als sie einem Kunden ein drittes Auge auf den Hinterkopf zaubert. Jeff trifft einen der ersten Kunden wieder, die er je tätowiert hat, und macht ihm ein Tattoo, das eine Hommage an seinen Lieblingsfilm "Pulp Fiction" darstellt. Dann wird John F. Kennedy mit Chris Jones Hilfe als Cyborg wieder zum Leben erweckt und Chris lässt sich von einem Kunstwerk verzaubern, das von Gilbert und Sullivan inspiriert wurde.

Folge 5
Zombies

Das "Area 51"-Team kreiert einmal mehr realistische Tattoos, unter anderem ein Porträt des legendären Chris Farley, ein Paar Widderhörner, wie man sie noch nie am Kopf eines Mannes gesehen hat und ein unglaubliches Zombie-Pin-up. Unterdessen soll Josh einem Mann das Bild seiner "Space"-Katze auf die Brust tätowieren, während Caroline auf das freundliche Tier aufpasst.

Folge 6
Donut Tattoo

Das "Area 51"-Team macht einen Ausflug zum weltberühmten "Voodoo Doughnuts". Dort fordert Heather Chris heraus, sich von ihr einen Donut auf den Bauch tätowieren zu lassen. Chris hat eine schwere Aufgabe vor sich, als ein Star-Trek-Fan in voller Montur den Shop betritt und ein Tribut an ihre Lieblingsserie tätowiert haben will. Josh verziert einen Karaoke-Liebhaber mit einem "Karaoke-Monster" und Chris Jones tätowiert einen blutigen Schädel, der so realistisch wirkt, dass man Alpträume davon bekommt.

Folge 7
Fantasiewesen

Chris und seine Crew nehmen ein paar fantastische Tattoos in Angriff, darunter Gremlins, Wölfe und Drachen. Jeff designt Tattoos für eine Mutter und deren Tochter, die gern Abenteuer zusammen erleben. Chris Jones tätowiert einem Baseballfan das Maskottchen seines Clubs und verrät dabei, dass er nicht viel über diesen amerikanischen Zeitvertreib weiß. Also beschließt die Gruppe, Jones zu seinem ersten Baseballspiel zu begleiten.

Folge 8
Zauberwelt

Chris Jones erweckt einen weiblichen Werwolf zum Leben, während Josh eine neue Perspektive der klassischen Peter-Pan-Geschichte tätowiert. Dann trifft Heather einen alten Freund wieder und bekommt die Chance, ihren guten Ruf wiederherzustellen, indem sie eines der ersten Tattoos, die sie je gemacht hat, mit einem neuen Tattoo mit Dschungel-Thema überdeckt. Chris verwandelt das Bein einer Frau in einen Zauberwald.

Folge 9
Apokalyptische Reiter

Chris tätowiert einem Freund einen extrem realistischen Mund, der alle begeistert. Heather beschäftigt sich mit dem ultimativen Mash-Up-Tattoo: einer Darstellung klassischer Spielzeugfiguren als die vier Reiter der Apokalypse. Chris und Jeff arbeiten zusammen, um zwei Schwestern Weltraumschlacht-Motive zu stechen. Jeff ehrt einen Kollegen, indem er dessen Hand in eine Maschine verwandelt, während Josh für eine junge Frau ein perfektes Abbild ihres liebsten Märchens der Brüder Grimm erschafft.

Folge 10
Unglückstag

Es ist Freitag der Dreizehnte und um das zu feiern, wollen Chris und seine Crew die Party des Jahres geben, zu der auch ein prominenter Überraschungsgast eingeladen ist. Aber zunächst bekommen drei Freundinnen Tattoos mit Horror- und Science-Fiction-Themen. Chris Jones tätowiert einen sehr realistischen Zombie aus einem klassischen Horrorfilm von George Romero. Jeff fabriziert eine eindrucksvolle Strahlenkanone und Josh begibt sich mit einem lebensechten Porträt von Elvira, der "Herrscherin der Dunkelheit", auf die dunkle Seite.