Die Büffelranch

Sehen Sie auch:

Die Büffelranch

Episodenguide

Hilfreiche Tipps für die neuen Haustierbesitzer 

Folge 1
Folge 6

Die Tierexpertin Kate erklärt, worauf man bei der Anschaffung eines tierischen Mitbewohners unbedingt achten sollte. Unter anderem berät sie Martha und Marcus, die sich einen Mops wünschen. Anschließend begleitet sie Eray ins Lübecker Tierheim und hilft ihr bei der Suche nach einer zweiten Katze. Zu Hause muss sie "Knox", den Nachfolger ihrer treuen Schulungshündin "Erna", auf seine späteren Aufgaben vorbereiten. Bislang interessiert sich "Knox" ausschließlich fürs wilde Herumtollen und Raufen.

Folge 2
Folge 2

Die Schauspielerin Nina möchte einen Hund, den sie sowohl ins Theater als auch auf Reisen mitnehmen kann. Die Haustierexpertin Kate klärt Nina auch über die Probleme auf, die sich bei der Hundehaltung in einer Großstadt ergeben können. Birgit sucht für ihre Katze "Kleenie" wieder Gesellschaft. Kate rät ihr von einer jungen Katze ab und stellt ihr drei passende Kandidaten aus dem Tierheim vor. Außerdem besucht sie Ingrid und Jörg und deren "Coton de Tuléar"-Rassehund in Köln. Die drei haben sich zwar schon aneinander gewöhnt, nur mit der Erziehung von "Strolch" klappt es noch nicht so richtig.

Folge 3
Folge 3

Die Tiertrainerin Kate erklärt einer Familie aus Minden, deren vierjährige Tochter sich einen Hundewelpen wünscht, dass Haus und Garten und ein wenig Gassi gehen als Voraussetzungen für die Hundehaltung nicht ausreichen. Wichtig ist ein effektives Training mit dem Tier, um es zu einem perfekten Familienhund zu erziehen. Auch Frank sucht einen Hund als Haustier. Das Tier soll sportlich, freundlich und bürotauglich sein. Kate besucht mit Frank einen Agility-Kurs, wo sportliche Hunde ihre Beweglichkeit und Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Besonders ein Retriever hat es Frank angetan.

Folge 4
Folge 4

Lisa und Hauke wünschen sich ein Kleintier, sind aber unsicher, ob Meerschweinchen, Kaninchen oder aber Chinchillas zu ihrem Leben passen. Tierexpertin Kate stellt den beiden unterschiedliche Tierarten vor und bringt ihnen verschiedene Punkte der Tierhaltung näher. Ingrid und Jörg möchten ihren Hund mit zur Arbeit nehmen. Ingrid arbeitet in einem Altenheim und will den Senioren mit dem Hund Gesprächsstoff und Freude bieten. Das Paar ist unsicher, welche Hunderasse sich für den Job und als privater Hausgenosse eignet. Kate weiß Rat und erläutert die umfangreiche Ausbildung für Besuchshunde.

Folge 5
Folge 5

Die Seniorin Inge will sich einen Hund zulegen und Tierexpertin Kate hält das für eine gute Idee. Haustiere halten geistig flexibel, besonders Hunde schützen vor Vereinsamung und Spaziergänge sorgen für körperliche Fitness. Elina wünscht sich ein Tier zum Kuscheln. Kates Beratung ergibt, dass eher dämmerungsaktive und Menschen zugewandte Tiere in Frage kommen. Ratten sind soziale, intelligente und gesellige Mitbewohner, die gut passen könnten. Außerdem berät Kate Juliane und Stephan, deren Katze Mausi sich nicht so recht an die neue Hausgenossin, die Rettungshündin Emma, gewöhnen kann.

Folge 6
Folge 6

Samantha und Chris träumen von frischen Eiern von eigenen Hühnern. Haustierexpertin Kate stellt den beiden farbenfrohe, alte Hühnerassen vor. Einen Hund wünscht sich Stefan, der ihn bei Wind und Wetter nach draußen scheucht. Golden Retriever gefallen ihm optisch gut. Sie gelten als pflegeleicht und sind keine faulen Couchpotatoes. Stefanie und Tillmann mögen Australian Shepards, wissen aber nicht, ob sie den Bedürfnissen dieser Hunde gerecht werden können. Schnauzer hingegen finden sie zwar optisch nicht so ansprechend, aber denken, dass die Rasse charakterlich gut zu ihnen passt.

Folge 7
Folge 7

Rainer und Marius suchen Süßwassergarnelen für ihr Aquarium. Kate Kitchenham unterstützt Vater und Sohn bei der Suche nach der passenden Art, denn auch die kleinen Garnelen haben große Ansprüche an ihr Zuhause. Die Lehrerin Lisa ist auf der Suche nach einem vierbeinigen Co-Pädagogen, einem Hund, der sie bei ihrer Arbeit mit den Schülern unterstützt. Wichtig ist neben der fundierten Ausbildung auch die passende Auswahl der Rasse. Die pensionierte Inge hat noch Probleme mit ihrer Mischlingshündin Anka, die sehr ungestüm ist. Die Haustierexpertin unterstützt sie bei der Erziehung.

Folge 8
Folge 8

Tierexpertin Kate trifft eine turbulente Großfamilie, die ihre Freizeit am liebsten am Meer verbringt und einen Hund sucht, der das Wasser und das wechselhafte norddeutsche Wetter mag. Jennifer aus Berlin hat ihr Herz an Frettchen verloren, doch zunächst muss die Haustierexpertin Jennifers Wohnung checken. Denn die kleinen Nager brauchen vor allem Freilauf und sie nehmen auf zerbrechliche Dekoration oder geliebte Bücher keine Rücksicht. Stefanie wünscht sich als Trennung zwischen Wohnzimmer und Bad ein Aquarium, in dem sich jede Menge pflegeleichter Fische tummeln sollen.

Folge 9
Folge 9

Die Tierexpertin Kate hilft Stefanie, die richtigen Fische für ihr Aquarium finden. Das Becken trennt das Wohnzimmer vom Bad und soll durch entsprechende Wasserpflanzen blickdicht gemacht werden. Cornelia und ihre Tochter Lisa suchen für ihren betagten Hund Pitty einen Kameraden. Weil auch noch drei Katzen zum Haushalt gehören, ist Kate erst einmal skeptisch, was einen Zweithund angeht. Während Vera gern ein kuschliges Kleintier hätte, würde Jonathan ein Reptil bevorzugen. Da beide spät nach Hause kommen und nicht viel Platz in der Wohnung ist, rät Kate zu einem Hamster oder einem Gecko.

Folge 10
Folge 10

Christiana wünscht sich einen Hund. Die Haustierexpertin Kate stellt ihr drei Kandidaten vor und rät ihr, mit ihrem Favoriten eine Hundeschule zu besuchen. Eugenie und Detlev möchten, dass ihr vierjähriger kastrierter Kater "Nanouk" einen neuen Partner bekommt und hatten an die Rasse Türkisch Angora gedacht. Kate empfiehlt eine Katze, die ähnlich zurückhaltend ist wie "Nanouk". Auch Cornelia und Lisa wünschen sich Gesellschaft für ihren älteren Hund Pitty. Hier empfiehlt Kate keinen Welpen, da sich dessen Bedürfnisse erheblich von denen des ruhebedürftigen Hundeseniors unterscheiden.