Das Medium und der Cop

Menschen treffen in ihrem Zuhause oder ihrem Unternehmen auf Geister oder es passieren unerklärliche Dinge. Was ist an diesem Ort geschehen, dass Verstorbene nicht zur Ruhe kommen können? Das Medium Amy Allan trifft vor Ort auf die Seelen und spürt negative oder positive Energien. Mit Hilfe dessen, was die Seelen ihr erzählen und den Bildern, die sie sieht, kann sie rekonstruieren was einst dort geschah. Bestätigt werden ihre Ergebnisse durch die Recherche ihres Partners Steve DiSchiavi, ein ehemaliger Kommissar der Mordkommission New York City. Während der Ermittlungen kommunizieren beide nicht miteinander. Erst ganz zum Schluss vergleichen sie ihre Erkenntnisse miteinander und kommen zu erstaunlichen Übereinstimmungen.

In einem Haus voller Puppen sieht die kleine Salem eine Frau und ein im Wandschrank spielendes Mädchen. Doch wer sind die Geister und warum sind sie noch da? In einem zum Hotel ausgebauten ehemaligen Krankenhaus begegnen die Besitzer dem Geist einer Krankenschwester und unerklärlichen kalten Stellen. Was ist dort passiert, dass die Geister der Verstorbenen nicht zur Ruhe kommen? Mit diesen und anderen Fällen beschäftigt sich die spannende Reihe.