Big Smo

10 DINGE, DIE MAN ÜBER IHN WISSEN SOLLTE

Welche Musik hörte Big Smo als Kind? Was macht Big Smo in seiner Freizeit? Heißt Big Smo wirklich "Big Smo"? Hier zehn exklusive Fakten über den neuen A&E-Star:

1. Big Smos richtiger Name ist John Smith.

2. Big Smo spielte als Jugendlicher Trompete und war Trommler in der Schulband.

3. Seine ersten zwei Musik-Tapes, die er als Kind bekam, waren von "Hank Williams, Jr." und "The Fat Boys".

4. Big Smo hasste die Schule und Hausaufgaben, aber er liebte es Gedichte, Geschichten und Songs zu schreiben.

5. Big Smo stellt seine eigene Barbecue-Sauce her, die er bei seinen Konzerten verkauft.

6. Als Big Smo realisierte, dass viele Kinder seine Musik hören, begann er, seine Texte umzuschreiben.

7. Wenn Big Smo mit drei toten Musikern Rippchen essen gehen könnte, würden das Jim Morrison, Jerry Reed und Johnny Cash sein. Er ist sich sicher, dass dies zu einem großartigen Song führen würde.

8. Sein eigenes Studio ist ein ehemaliger Country-Store seines Ur-Großvaters.

9. Seine große Liebe hat Big Smo über gemeinsame Freunde kennengelernt. Es war für ihn Liebe auf den ersten Blick: Big Smo hat seine Freundin Whitney kennengelernt, weil ihre Freundin bei seinem Konzert ihre Jacke vergessen hatte. Er fing an, öfter etwas mit den Leuten zu unternehmen und eines Tages war Whitney dabei. " Als ich Whitney gesehen habe, habe ich mich sofort in sie verliebt."

10. Der beste Rat seiner Mutter war der, seine Platte fertig zu produzieren.