Bad Ink

Für immer und ewig

Sie sind auf der Suche nach misslungenen Tätowierungen und verwandeln sie in Kunstwerke. Dirk Vermin und sein bester Freund Rob Ruckus wollen Menschen helfen spontane Launen oder Fehler der Vergangenheit zu vergessen. Tätowierungen wie ein "Bitte Münze einwerfen"-Tattoo oder ein riesiges Pamela-Anderson-Porträt auf dem Gesäß fordern ihre Kreativität immer wieder aufs Neue. Mit ihrem Können rücken sie Erinnerungen an längst verflossene Lieben oder falsch gestochenen Tattoos buchstäblich zu Leibe und tragen somit ihren Teil dazu bei, Las Vegas ein Stück schöner zu machen.