60 Days In - Staffel 1

60 Days In

Das Gefängnis-Experiment

60 Days In - Isaiah

Isaiah fühlt sich als ob ein Teil von ihm fehlt seitdem sein Bruder vor fünf Jahren in Haft genommen wurde. Seine Familie hat keine Ahnung, wann er wieder freigelassen werden soll. Isaiah spricht nahezu täglich mit seinem Bruder – er ist sein größter Rettungsanker auf dieser Seite der Gefängnisgitter.

Isaiah möchte Einsicht in das Leben seines Bruders haben und sich selbst vom Leben hinter Gittern ein Bild machen. Er versucht außerdem der Welt zu beweisen, dass er stärker und disziplinierter ist, als die meisten von ihm denken. Schon als Kind erwarteten alle, dass er eines Tages wie sein „böser Bruder“  enden würde. Die Inhaftierung seines Bruders war ein schwerer Schlag für die Familie und hinterließ deutliche Spuren bei Isaiah. Er traf einige schlechte Entscheidungen während dieser Zeit und hatte viel Ärger in der Schule.

In letzter Zeit hat Isaiah sein Leben stark verändert, um nicht wie sein Bruder zu werden. Er freut sich über die Chance das Leben seines Bruders bei 60 Days In besser zu verstehen und wünscht sich damit zukünftig Kindern zu helfen, die in ähnlich schwierigen Verhältnissen aufwachsen.